Häufig gestellte Fragen

Anhand der folgenden Fragen und Antworten lernen Sie alles, was Sie schon immer über Batterien wissen wollten. Auch erfahren Sie, wie Sie Ihre Batterien künftig optimaler nutzen können.
Die kombinierte Verwendung unterschiedlicher Batterien kann zu einem Ungleichgewicht des Energieflusses führen. Einige Batterien wirken dem entgegen, indem sie sich schneller als üblich entladen, wodurch sich ihre Nutzungsdauer erheblich verkürzt.
Batterien dürfen nicht im regulären Hausmüll entsorgt werden. Alle von Ihnen verwendeten Batterietypen können recycelt werden, selbst unbrauchbare wiederaufladbare Batterien. Sammelstellen und Vorschriften sind von Land zu Land unterschiedlich.
Batterien werden unbrauchbar, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. Dank des Sicherheitsventils ist es jedoch unwahrscheinlich, dass die Batterie in der Waschmaschine ausläuft. Demnach bleibt Ihre Kleidung üblicherweise unversehrt.
Falls die Laufzeit nur noch der Hälfte der ursprünglichen Kapazität entspricht oder die Batterie scheinbar nicht vollständig aufgeladen werden kann, sollte die Batterie ersetzt werden.
0006P entspricht einer 9-V-Batterie (Blockbatterie) und trägt auch die Kennzeichnung 6F22 (Zink-Kohle) oder 6LR61 (Alkali).
In Smart Keys verwendete Batterien halten üblicherweise für einen Zeitraum von 1 bis 2 Jahren. Eine ungewöhnlich kurze Batterielaufzeit könnte auf elektromagnetische Störungen zurückgehen. Vermeiden Sie es, Ihren Smart Key in der Nähe von anderen elektronischen Geräten wie Handys, Laptops und anderen Bildschirmen aufzubewahren.
Vermeiden Sie unbedingt Hautkontakt mit der Batterieflüssigkeit. Packen Sie die Batterien in eine Plastiktüte, bevor Sie sie recyceln. Reinigen Sie das Batteriefach mit einem trockenen Wattestäbchen. Waschen Sie Ihre Hände im Falle von Hautkontakt gründlich mit Wasser und Seife.
Der Hauptunterschied zwischen einer Zinkbatterie und einer Alkalibatterie liegt in der Art des verwendeten Elektrolyten. Aufgrund ihrer Zusammensetzung liefert eine Alkalibatterie mehr Energie als eine Zinkbatterie. Diese Arten von Batterien sind daher für unterschiedliche Geräte vorgesehen.
So etwas sollte keinesfalls passieren. Wenn die Batterie in der Waschmaschine mitgewaschen wurde, darf sie nicht mehr weiter verwendet werden. Bitte entsorgen Sie diese Batterie.
Die überarbeitete Richtlinie 2011/65/EU zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS) ...

Seiten