Häufig gestellte Fragen

Anhand der folgenden Fragen und Antworten lernen Sie alles, was Sie schon immer über Batterien wissen wollten. Auch erfahren Sie, wie Sie Ihre Batterien künftig optimaler nutzen können.
Suchen Sie umgehend die nächstgelegene Notaufnahme auf. Vermeiden Sie so lange eine Flüssigkeits- oder Nahrungsmittelaufnahme, bis Sie eine konkrete ärztliche Diagnose erhalten haben.
Verwenden Sie Batterien immer bestimmungsgemäß: Legen Sie sie korrekt ein, wechseln Sie sie aus, sobald sie leer sind, und lagern Sie sie trocken und bei Raumtemperatur.
Panasonic EVOLTA NEO ist die beste Wahl für Geräte mit hohem Stromverbrauch. Dank des präzisen Fertigungsverfahrens, der erhöhten Dichte und der Silberverbindungen bietet diese Batterie eine deutlich höhere Leistung als andere Batterien.
Die Betriebszeiten variieren je nach den Bedingungen, unter denen Sie Ihr Hörgerät verwenden. Die häufigste Ursache besteht darin, dass die Batterie nach Entfernen des Siegels nicht ausreichend lange „atmen“ kann. Lassen Sie die Luft mindestens 60 Sekunden lang in die Batterie strömen, bevor Sie sie in das Hörgerät einlegen.
Batterien für Hörgeräte von Panasonic bzw. Zink-Luft-Batterien reagieren mit Luft. Sobald Sie das Siegel abziehen, kann die Batterie Energie freisetzen. Lassen Sie die Batterie einige Minuten lang atmen, bevor Sie sie in Ihr Gerät einlegen.
Eine geringe Wärmeentwicklung ist normal. Werden die Batterien dagegen ungewöhnlich heiß, könnte dies auf eine Tiefentladung oder einen Kurzschluss zurückgehen. Entnehmen Sie die Batterien in solchen Fällen unverzüglich aus dem Gerät.
Die Nutzungsdauer einer Batterie hängt stark vom Gerät und von den herrschenden Bedingungen ab.
Sie können die Handbücher für unsere Ladegeräte von unserer Website herunterladen.
Die Zink-Luft-Batterien von Panasonic wurden speziell für Hörgeräte entwickelt. Andere Batterien bieten möglicherweise keine vergleichbare Leistung.
Ja, das Gewicht von Batterien ändert sich während des Gebrauchs.

Seiten