Häufig gestellte Fragen

Anhand der folgenden Fragen und Antworten lernen Sie alles, was Sie schon immer über Batterien wissen wollten. Auch erfahren Sie, wie Sie Ihre Batterien künftig optimaler nutzen können.
Ja, wiederaufladbare Ni-MH-Batterien können für (Taschen-)Lampen mit Drahtwendel verwendet werden.
Selbst geringfügige Unterschiede zwischen den Batterien bewirken, dass die Batterien überkompensieren und sich schneller entladen.
Panasonic stellt zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine AAAA- oder LR61-Batterien her.
Batterien für Hörgeräte von Panasonic sind außerordentlich sicher. Sofern sie nicht extremen Bedingungen, Temperaturen oder Druckwerten ausgesetzt werden, stellen sie eine sehr sichere Energiequelle für Ihr Hörgerät dar.
Verwenden Sie Batterien immer bestimmungsgemäß: Legen Sie sie korrekt ein, wechseln Sie sie aus, sobald sie leer sind, und lagern Sie sie trocken und bei Raumtemperatur.
Panasonic bietet verschiedene Arten von Alkalibatterien an, die allesamt bestimmte Eigenschaften aufweisen.
Panasonic EVOLTA NEO ist die beste Wahl für Geräte mit hohem Stromverbrauch. Dank des präzisen Fertigungsverfahrens, der erhöhten Dichte und der Silberverbindungen bietet diese Batterie eine deutlich höhere Leistung als andere Batterien.
Die Betriebszeiten variieren je nach den Bedingungen, unter denen Sie Ihr Hörgerät verwenden. Die häufigste Ursache besteht darin, dass die Batterie nach Entfernen des Siegels nicht ausreichend lange „atmen“ kann. Lassen Sie die Luft mindestens 60 Sekunden lang in die Batterie strömen, bevor Sie sie in das Hörgerät einlegen.
Die Nutzungsdauer einer Batterie hängt stark vom Gerät und von den herrschenden Bedingungen ab.

Seiten