Häufig gestellte Fragen

Anhand der folgenden Fragen und Antworten lernen Sie alles, was Sie schon immer über Batterien wissen wollten. Auch erfahren Sie, wie Sie Ihre Batterien künftig optimaler nutzen können.
Die überarbeitete Richtlinie 2011/65/EU zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS) ...
Wechseln Sie alle Batterien zur gleichen Zeit aus. Verwenden Sie alte und neue Batterien nicht gemeinsam. Nutzen Sie Batterien des gleichen Typs von derselben Marke mit identischem Haltbarkeitsdatum.
Wechseln Sie die Batterien aus, sobald das Gerät nicht mehr richtig funktioniert. Entnehmen Sie die Batterien, falls das Gerät für einen längeren Zeitraum nicht verwendet werden soll.
Das liegt daran, dass es von Hersteller zu Hersteller leichte Abweichungen gibt. Sollten die Batterien nicht in das Batteriefach passen, verwenden Sie neue Exemplare des zuvor verwendeten Batterietyps, der sich problemlos einlegen ließ.
Zu einer Verpolung kann es kommen, wenn mehr als zwei Batterien in Reihe geschaltet sind und bis zur vollständigen Entladung verwendet werden.
Die meisten Batterien funktionieren zwar auch unter extremen Temperaturbedingungen, haben in solchen Fällen jedoch eine deutlich kürzere Lebensdauer. Panasonic EVOLTA NEO ist daher die ideale Wahl für extrem kalte oder warme Witterungsbedingungen.
Laden Sie Ni-MH-Batterien niemals mit einem Ni-Cd-Ladegerät auf. Die Ladebedingungen für diese beiden Batterietypen weisen deutliche Unterschiede auf.
Verwenden Sie unterschiedliche Batterien niemals zusammen. Die kombinierte Verwendung unterschiedlicher Batterien kann zu einem Ungleichgewicht des Energieflusses führen. Einige Batterien wirken dem entgegen, indem sie sich schneller als üblich entladen, wodurch sich ihre Nutzungsdauer erheblich verkürzt.
Verwenden Sie wiederaufladbare Ni-MH-Batterien niemals für wasserdichte Geräte, speziell für Alkalibatterien entwickelte Geräte oder Geräte mit Akkuanzeige.
Vorausgesetzt, dass das Problem nicht beim Gerät liegt, könnten entweder ein schlechter Kontakt mit der Klemme oder die Batterien selbst als Ursache infrage kommen.

Seiten