Batterie ausgelaufen? Ursachen und Vorbeugung

ausgelaufene Batterie

Wenn Sie über eine Fernseher-Fernbedienung, eine Taschenlampe oder einen ferngesteuerten Rennwagen verfügen, haben Sie bestimmt schon mal erlebt, was passiert, wenn Sie Ihre Batterien zu lange eingelegt lassen. Aus ihnen tritt eine weiße, pulverförmige Kruste aus, die sie für den Gebrauch ungeeignet macht. Batterie ausgelaufen? Aber was verursacht das jetzt präzis? Und welche Maßnahmen sollten Sie ergreifen, um dies zu verhindern? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Was verursacht das Auslaufen einer Batterie?

Wenn eine (Alkali-) Batterie in Betrieb ist, d. h. Strom abgibt, erzeugen die darin enthaltenen Chemikalien ein Gas. Wenn dies zu häufig geschieht, kann die Batteriezelle aufbrechen. Dann kann es zu Leckagen kommen. Normalerweise verhindert die Batteriedichtung dies.

Warum ist das ein Problem? Sollte eine Batterie einem solchen Druck standhalten können? Nun, ja und nein. Nach normalem Gebrauch sollte eine Batterie nicht auslaufen. Die Zelle ist robust genug, um den im Inneren angesammelten Gasen zu widerstehen.

Batterien laufen aus, wenn eine Batterie zu lange in einem Gerät verbleibt, insbesondere wenn es nicht benutzt wird. Auch wenn dieses Gerät nicht verwendet wird, wird es regelmäßig auf die verbleibende Leistung überprüft. Das belastet die Batterie bis zu einem gewissen Grad und erhöht die Gefahr, dass sie ausläuft.

Batterie ausgelaufen

Entdecken Sie weitere Tipps zur Akkunutzung in diesem Artikel. 

Batterie ausgelaufen? So kann das verhindert werden

Um ein Auslaufen von Batterien zu verhindern, nehmen Sie sie heraus, wenn Sie beabsichtigen, Ihr Gerät längere Zeit nicht zu benutzen. 

Wenn Sie mehrere Batterien in ein Gerät einsetzen, verwenden Sie immer die gleiche Marke, den gleichen Typ und das gleiche Energieniveau. Warum? Das Kombinieren von Batterien führt zu einem Ungleichgewicht: Die „stärkere“ Batterie überkompensiert und entlädt sich zu schnell – was die Auslaufgefahr erhöht.

Was tun mit ausgelaufenen Batterien?

Batterie ausgelaufen? Was ist zu tun, wenn Sie das feststellen? Entfernen Sie die Batterie sofort, aber gehen Sie vorsichtig vor: Führen Sie den Vorgang in einem gut belüfteten Bereich und fernab von Wärmequellen aus. Tragen Sie nach Möglichkeit eine Schutzbrille und Handschuhe, um einen Kontakt mit den Rückständen zu vermeiden. Reinigen Sie nach dem Entnehmen der ausgelaufenen Batterien das Batteriefach mit einem Wattestäbchen oder einer alten Zahnbürste. Legen Sie die Batterien in eine Plastiktüte und führen Sie sie dem Recycling zu.

Achten Sie darauf, dass Sie immer den Kontakt mit der ausgelaufenen Batterieflüssigkeit vermeiden. Waschen Sie Ihre Hände anschließend immer gründlich mit Seife und Wasser. Suchen Sie bei Augenkontakt sofort einen Arzt auf.

Finden Sie die Batterien die Ihren Anforderungen entsprechen