Die Geschichte der Batterie in Kürze

Batteriegeschichte

Von Voltaschen Säulen zu fortschrittlichen quecksilberfreien Alkali-Batterien: Die Batterie hat bereits einen langen Weg hinter sich. Was als Experiment begann, hat sich zu einem in unserer Welt unverzichtbaren Gegenstand entwickelt. Heute werden Batterien auf zahlreiche Arten genutzt: von Spielzeugen und Haushaltsgeräten bis zu Autos und bekannten Brachen. Entdecken Sie, wie sich die Geschichte der Batterie im Lauf der Jahre verändert hat.

Die ersten Jahre der Batteriegeschichte

Geschichte der Batterie Alessandro VoltaIm Jahr 1800 erschuf der italienische Physiker Alessandro Volta die erste elektromechanische Batterie. Sie bestand aus mehreren gestapelten Kupfer- und Zinkscheiben und erzeugte eine gewisse Zeit lang einen relativ gleichmäßigen Strom. Diese Voltasche Säulenbatterie war aber nur experimentell und nicht zuverlässig genug, um in gängigen Anwendungen eingesetzt zu werden.

Ungefähr dreißig Jahre später stellte John Frederic Daniell eine Batterie vor, die aufgrund ihres gleichmäßigeren Stroms deutlich beliebter wurde. Ihr Einsatz war aber deutlich weniger praktisch, da sie mehrere zerbrechliche Behälter mit Flüssigkeiten enthielt, deren Inhalt leicht verschüttet wurde. Diese Konfiguration machte es schwierig, sich sicher damit zu bewegen.

Matsushita Battery Industrial

Die moderne Geschichte der Batterie begann im Jahr 1923, als Matsushita, Gründer von Panasonic, eine vollständig neue batteriebetriebene Schalenlampe für Fahrräder entwickelte. Im Vergleich zu einer durchschnittlichen Betriebszeit von drei Stunden hielt diese Lampe bis zu 30 Stunden. Einige Jahre später wurde die quadratische Handlampe entwickelt. Trotz der Wirtschaftskrise in den 1930er-Jahren wurden dennoch ungefähr sechs Millionen Einheiten verkauft. 

Um mit einer so hohen Nachfrage Schritt halten zu können, wurde die Batterieproduktion nun betriebsintern abgewickelt. Mit der neuen Produktionsstätte kam eine brandneue Trockenbatterie. Im Jahr 1937 entwickelte Matsushita Blei-Säure-Autobatterien. Später, im Jahr 1954, kam National Hyper, Japans erste Trockenbatterie mit einer Vollmetallhülle, auf den Markt, eine große Veränderung in Japans Batteriegeschichte. Dank des Designs war die Batterie deutlich sicherer und robuster als ihre Vorgänger.

Weitere Entwicklungen

Geschichte der BatterieIm Jahr 1964 entwickelte Panasonic eine wiederaufladbare Nickel-Cadmium-Batterie, die eine gleichmäßigere und leistungsstärkere Entladung bot. Dadurch war sie perfekt für schwierigere Bedingungen geeignet. Dieses NiCd-Batterien wurden im Lauf der Jahre verbessert und perfektioniert. Während der Sechzigerjahre wurden Alkali-Batterien ebenfalls sehr beliebt.

Da es immer mehr Autos auf den Straßen gab, wuchs auch die Nachfrage nach sicheren Autobatterien. Zuvor mussten Autobatterien häufig geprüft werden. Aber die neue Technologie ermöglichte wartungsfreie Batterien. Weitere Entwicklungen machten die Verwendung von hinzugefügtem Wasser überflüssig und schufen eine Autobatterie, die nicht mehr zum Auslaufen und Überlaufen neigte: ein neues Zeitalter für die Automobilindustrie.

Eine saubere und leistungsstarke Zukunft

Seit den frühen Neunzigerjahren macht die Welt sich mehr Gedanken um die Auswirkungen bestimmter Chemikalien in Batterien auf die Umwelt. Panasonic reagierte darauf, indem es nach und nach das Quecksilber aus seinem Batterieangebot verbannte. Mangan- und Alkali-Batterien sind seit 1992 vollständig frei von Quecksilber. 

Im Lauf der Jahre wurde die Technologie der Alkali-Batterien effizienter und es gibt verschiedene Varianten, die jeweils speziell für unterschiedliche Anwendungen entwickelt wurden. Wiederaufladbare Batterien haben ebenfalls bereits einen langen Weg hinter sich. Die Verwendung von Lithium-Ionen und Nickel-Metallhydrid begann nach und nach, NiCd-Batterien zu ersetzen.

Bis heute haben wir im Laufe unserer 101-jährigen Geschichte der Batterie mehr als 216 Milliarden Panasonic-Batterien verkauft. Durch fortlaufende Innovation und Verbesserung der bestehenden Technologien sind wir bereit, die Anforderungen und hohen Standards der Zukunft zu erfüllen.

Lesen Sie die historischen Highlights der globalen Geschichte von Panasonic