So verhindern Sie das Auslaufen einer Batterie

In seltenen Fällen ist es möglich, dass Batterien wegen Überentladung, Verstreichen des Verfallsdatums, missbräuchlicher Verwendung oder anderer Gründe auslaufen können. Es gibt aber Dinge, die Sie tun können, um ein Auslaufen der Batterie zu verhindern. Diese sind im Folgenden aufgeführt. Beachten Sie sie, um die Lebensdauer Ihrer Batterien zu verlängern. 

Entfernen Sie die Batterie, wenn Sie das Gerät für einige Zeit nicht verwenden

Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Gerät für einen bestimmten Zeitraum nicht verwenden müssen? In diesem Fall ist es besser, die Batterie einfach zu entfernen. Insbesondere bei Spielzeug und ähnlichen Geräten neigen wir dazu, die Batterie für lange Zeit im Batteriehalter stecken zu lassen, selbst wenn die Kinder nicht damit spielen. Je länger die Batterie ungenutzt im Spielzeug bleibt, desto mehr kann sie sich entladen, viel mehr als sie sollte. Im schlimmsten Fall? Kann das eine Überentladung der Batterie verursachen, was dazu führen kann, dass die Batterie sich ausdehnt, ausläuft und möglicherweise das Gerät zerstört. Der einfachste Weg, um dies zu verhindern, ist, die Batterien rechtzeitig aus dem Gerät zu entfernen. 

Schalten Sie Ihr Gerät nach Gebrauch aus

Wir vergessen oft, Geräte auszuschalten, wenn wir sie nicht verwenden. Diese Geräte laufen einfach weiter ... bis die Batterie leer ist. Diese Entladung kann in einem noch eingeschalteten Gerät dazu führen, dass eine Batterie letzten Endes ausläuft.

Vermeiden Sie gemischte Verwendung

Wussten Sie, dass Sie immer vermeiden sollten, ältere Batterien zusammen mit neueren, jüngeren Batterien zu verwenden? Wenn Sie Batterien, die teilweise entladen sind, mit Batterien mit voller Leistung kombinieren, könnten letztere die ersteren so sehr entladen, dass sie bis unter das Sicherheitsniveau entladen werden können. Mögliche Folge? Ja genau, Auslaufen. Beschriften Sie die Behälter für Ihre Batterien, damit diese voneinander getrennt aufbewahrt werden. Lesen Sie hier unsere weiteren Lagerungstipps. 

Lesen Sie die Gebrauchsanweisung für Ihr Gerät

Sie können nicht jede beliebige Batterie in jedem Gerät verwenden. Lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung für das Gerät und kaufen Sie dann die Batterieart, die Sie brauchen. Die Verwendung der empfohlenen Batterien verhindert Probleme mit den Batterien und natürlich mit Ihrem Gerät. 

Legen Sie Ihre Batterien richtig ein

Achten Sie darauf, dass Sie den Pluspol (+) und den Minuspol (–) richtig in Ihr Gerät einsetzen. Falsches Einlegen kann dazu führen, dass die Batterie ausläuft. Ihre Batterien könnten sich auch erhitzen, was zu einem Bruch oder sogar zu Personenschäden führen kann. 

Verwahren Sie die Batterien sicher

Wenn Ihre Batterien in Kontakt mit anderen Metallobjekten oder Batterien kommen, könnten sie kurzgeschlossen werden. Die Folge? Starke Entladung, Erhitzung und möglicherweise Auslaufen. Achten Sie auch darauf, Kratzer auf den Batterien zu vermeiden. Wenn die Beschriftung beschädigt ist, ist die Wahrscheinlichkeit eines Kurzschlusses, höherer, möglicherweise gefährlicher Temperaturen und des Auslaufens größer. Wenn Sie lose Batterien in Ihre Börse oder Tasche geben, erhöht sich dadurch die Wahrscheinlichkeit, dass dies passiert. Verwahren Sie die Batterien sicher, in einem geeigneten Behälter, und die Gefahr von Schäden und Auslaufen wird wesentlich geringer sein. 

In diesem Beitrag finden Sie ein paar Tipps, wie Sie das Auslaufen Ihrer Batterien während der Lagerung verhindern können.